Zum Inhalt springen

Frühdiagnostik bei Demenzerkrankungen

Forschungsschwerpunkte

  • Sprachveränderungen in frühen Stadien der Alzheimer-Demenz
  • Liquor-Diagnostik zur Früherkennung der Alzheimer-Demenz
  • Orales Mikrobiom bei Alzheimer-Krankheit

Aktuelle Projekte

  • Neuronale Netzwerksuppression und Protein-S100B-Erhöhung in Liquor und Serum als Verlaufsindikatoren bei Alzheimer-Demenz und Mild Cognitive Impairment
  • Der Einfluß des lokalen Mikrobioms auf die Pathophysiologie der Alzheimer-Krankheit
  • Pathophysiologie der Alzheimer-Krankheit

Abgeschlossene Dissertationen

  • N. Camerer-Waldecker: "Ein Instrument zur Erfassung von Wortfindungsstörungen in der Frühdiagnostik der Alzheimer-Demenz"
  • C. Keller: "Ein Instrument zur Erfassung von Wortfindungsstörungen in Anwendung an einer Stichprobe kognitiv gesunder älterer Menschen"
  • K. Hüninghaus: "Objektbenennung und Wortfindung bei depressiven Patienten im Vergleich zu gesunden Kontrollpersonen"
  • J. Merx: "Der Bielefelder Famous Faces Test in der Frühdiagnostik der Demenz vom Alzheimer Typ"
  • M. Zeiffer: "Eine Untersuchung exekutiver Hirnfunktionen mit dem "Turm von London"-Test" bei Patienten mit einer Alzheimer Demenz im Vergleich zu depressiven Patienten und gesunden Kontrollpersonen."

Ausgewählte Publikationen

  • C. Camerer-Waldecker C, T. Supprian „Erfassung von Wortfindungsstörungen bei Patienten mit Alzheimer-Demenz“. Nervenarzt 2019, 90(4): 399-407
  • J. Christl, S. Verhülsdonk, F. Pessanha, T. Menge, R. J. Seitz, M. Kujovic, B. Höft, T. Supprian, C. Lange-Asschenfeldt, Association of Cerebrospinal Fluid S100B Protein with Core Biomarkers and Cognitive Deficits in Prodromal and Mild Alzheimer's Disease. J. Alzheimers Dis. 2019 Oct 29.

Im Rahmen der Forschung zur Frühdiagnostik bei Demenz-Erkrankungen ist beim Kohlhammer Verlag das Fachbuch "Frühdiagnostik und Demenzerkrankungen - Diagnostische Verfahren, Frühsymptome, Beratung" von Prof. Dr. Tillmann Supprian erschienen.