Zum Inhalt springen

Forschung an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Laufende Forschungsprojekte

  • Multizentrische Effectiveness-Studie stationärer psychosomatisch- psychotherapeutischer Behandlung in deutschen Universitätskliniken (MEPP-Studie)
    Ansprechpartnerin: Dr. Silke Michalek

  • Psychodynamisch-interaktionelle und körperorientierte Therapie als integrativer Behandlungsansatz in der ambulanten Gruppentherapie somatoformer Schmerzstörungen (Schmerz-Studie)
    Ansprechpartnerin: Dr. Eva Neumann

  • Transkulturelle Psychotherapie in tagesklinischer Behandlung – Pilotstudie zur Evaluation eines neuen Therapieangebots im LVR-Klinikum Düsseldorf (TTK-Studie)
    Ansprechpartnerinnen: Dr. Silke Michalek und Dr. Eva Neumann

  • Entwicklung einer Kurzform der deutschen Experiences in Close Relationships Scale (ECR-G short)
    Ansprechpartnerin: Dr. Eva Neumann

  • Faziale Mimikry und Emotionsverarbeitung bei Anorexia nervosa – eine EEG/EMG und rsfMRT Studie (MimA)
    Ansprechpartnerin: Dr. Mahboobeh Dehghan-Nayyeri

  • Faziale Mimikry und Emotionsverarbeitung bei Patienten mit somatoformer Schmerzstörung - eine EEG/EMG Studie (MimS)
    Ansprechpartnerin: Dr. Mahboobeh Dehghan-Nayyeri

  • Virtual Reality basierte Unterstützung von Akuttherapie und Rezidivprophylaxe in der psychotherapeutischen Behandlung von unipolarer Depression (DeepVR)
    Ansprechpartner: Tobias Müller

  • Entwicklung eines VR-Moduls zur Rezidivprophylaxe bei depressiver Symptomatik mittels Sprach- und Eyetracking-basierter Marker (DeepTrack)
    Ansprechpartner: Tobias Müller

Forschungsprojekte des Klinischen Instituts für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Düsseldorf