Zum Inhalt springen

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Fachbereichen des LVR-Klinikums Düsseldorf und Partnereinrichtungen:

  • Sana Klinik Düsseldorf (Gerresheim),
  • Medizinischen Einrichtungen der Heinrich-Heine-Universität
  • Marienhospital,
  • EVK- Düsseldorf,
  • EVK-Mettmann,
  • ambulante Einrichtungen,
  • sowie Einsätze im Hospiz in Düsseldorf-Garath und in Erkrath-Trills.

unter Anleitung von

  • Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern,
  • Praxisanleiterinnen und -leitern und
  • Lehrerinnen und Lehrern für Pflegeberufe.

Die Gesamtstundenzahl der praktischen Ausbildung beträgt lt. Krankenpflegegesetz mindestens 2.500 Stunden.

Allgemeiner Bereich (stationäre Versorgung) 800 Stunden

Gesundheits- und Krankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der stationären Versorgung in kurativen Gebieten in den Fächern:

  • Gesundheits- und Krankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der stationären Versorgung in kurativen Gebieten in den Fächern Geriatrie und Neurologie auf verschiedenen Stationen des LVR-Klinikums Düsseldorf
  • Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, Wochen- und Neugeborenenpflege in geeigneten Düsseldorfer Krankenhäusern (siehe oben) sowie in mindestens zwei dieser Fächer in rehabilitativen und palliativen Gebieten.

Allgemeiner Bereich (ambulante Versorgung) 500 Stunden

Gesundheits- und Krankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der ambulanten Versorgung, in präventiven, kurativen, rehabilitativen und palliativen Gebieten sowohl in der ambulanten Versorgung als auch in geeigneten Einrichtungen des LVR-Klinikums Düsseldorf.